Heil- und Kostenplan (nur Deutschland) Zurück

Damit Sie sich vor der Behandlung einen Überblick über die Kosten verschaffen können, die auf Sie zukommen, erstellt Ihr Zahnarzt nach eingehender Diagnose einen sogenannten Heil- und Kostenplan. In diesem ist die Behandlungsplanung mit den entsprechenden Kosten für Materialien und Arbeitsaufwand aufgeführt. Diesen Heil- und Kostenplan können Sie vorab bei Ihrer Versicherung einreichen, um zu erfahren, welche Behandlungskosten diese übernimmt (Festzuschuss). Er dient Ihnen außerdem zum Einholen von Vergleichsangeboten bei verschiedenen Zahnärzten oder -Kliniken.

Beim Vergleichen verschiedener Angebote sind jedoch einige Aspekte zu beachten.

Im Folgenden hierzu mehr.